Online Bürgerbefragung

Drensteinfurt hat die Wahl – Grüne Online Bürgerbefragung

„Wir befinden uns derzeit in einer neuen und ungewohnten Situation. Die Anzahl an Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus steigt täglich. Es hat absolute Priorität, eine weitere Zunahme an Infektionen zu verlangsamen, um eine Überlastung unserer Gesundheitssysteme zu verhindern und die gesundheitlichen Folgen für alle Menschen in unserem Land zu begrenzen“, heißt es in einer Stellungnahme des GRÜNEN Ortverbandes Drensteinfurt.

Trotz der heutigen schwierigen Zeiten gilt es, wichtige Themen in der Zukunft nicht aus den Augen zu verlieren. Im Herbst dieses Jahres stehen die Kommunalwahlen in NRW auf dem Plan.

Am 13. September haben alle Drensteinfurter Bürger*innen die Möglichkeit, ihre neue Bürgermeisterin sowie die Vertreter*innen für den Rat der Stadt zu wählen. Zudem wird über die Zusammensetzung des Kreistages in Warendorf und den zukünftigen Landrat des Kreises abgestimmt.

„Wir von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN wollen Drensteinfurt bewegen – ökonomisch, ökologisch und sozial. Seit mehr als 25 Jahren arbeiten wir in unserer Stadt entschlossen und erfolgreich für die grüne Sache. Die Umsetzung scheitert oft an der Blockade durch andere politische Mehrheiten. Nicht erst heute sind wir bereit, im Rat und für unsere Stadt Verantwortung zu übernehmen“, erklärt Marc Harenkamp, Mitglied im Vorstand der Drensteinfurter GRÜNEN.

Am 6. März 2020 haben die GRÜNEN Heidi Pechmann als erste Frau und als erste GRÜNE ins Rennen um das Amt der Bürgermeisterin geschickt

Jetzt nehmen die GRÜNEN im nächsten Schritt die Bürger*innen Drensteinfurts mit, die Zukunft der eigenen Stadt zu gestalten. „Wir möchten mit den Bürger*innen unserer Stadt auch unter diesen besonderen Umständen in Kontakt kommen, die Meinung zu bewegenden Themen abfragen, sowie Anregungen und Ideen aufnehmen“, betont Bernhard Meyer, Ortsverbands-Sprecher der GRÜNEN in Drensteinfurt. „Zum jetzigen Zeitpunkt ist unsere Online Umfrage eine der wenigen Möglichkeiten dieses umzusetzen.“

Die ONLINE Bürgerbefragung ist im Netz über diesen Link erreichbar.

Grüne Online Bürgerbefragung

Alternativ kann man sich direkt über den QR Code des Flyers an der Umfrage beteiligen. In den nächsten Tagen soll der Flyer auch an alle Drensteinfurter Haushalte verteilt werden.

Flyer Umfrage 48317 GRÜN

Als Dank für die Teilnahme besteht die Möglichkeit, eine politische Bildungsreise nach Berlin sowie Gutscheine für den Biohof Deventer in Rinkerode, das Bistro Leib & Seele in Walstedde und die Bioinsel in Drensteinfurt zu gewinnen.

In Arbeit befindet sich derzeit noch das Kommunalwahlprogramm der GRÜNEN. Auch dort sollen die Ergebnisse der Umfrage einfließen, um das politische Tagesgeschäft nah an den Interessen der Bürger*innen zu orientieren.

Die Veröffentlichung ist für Anfang Juni geplant, bis dahin sollten auch die Ratskandidat*innen der Drensteinfurter Grünen nominiert sein, soweit es die derzeitige Situation im Land bis zu diesem Zeitpunkt zulässt.

„Wir stehen für ein grünes, ein klimaneutrales, ein lebenswertes Drensteinfurt für uns, unsere Kinder und Enkelkinder. Die Zeit ist reif für einen Wechsel!“, bestätigt Heidi Pechmann nochmals ihre Devise im Kampf um das Drensteinfurter Rathaus.
„Wichtig für den Moment ist jedoch, dass wir die derzeitige Situation gemeinsam und solidarisch lösen, dass sich alle an die ausgegebenen Regeln halten, wir so die Krise überwinden und alle in den gewohnten Lebensrhythmus zurückfinden können. Wir können und müssen aus dieser Krise vieles lernen und verändern! Ich hoffe, dass endlich mehr Geld in das Gesundheitswesen investiert wird. Das Pflegepersonal muss besser bezahlt werden, nur Applaus hilft nicht. Außerdem plädiere ich dafür, dass unsere ortsansässigen Unternehmen jegliche Unterstützung, die möglich ist, unkompliziert erhalten und nicht aufgeben müssen. Gemeinsam werden wir diese Krise überstehen.“

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Drensteinfurt